Gemeinsam mit dem europäischen Steuerzahlerbund (TAE) fand in Brüssel
am 27. Juni 2012 die Verleihung des "European Bull" an den italienischen Ministerpräsidenten Mario Monti statt.

Preisträger Monti
Der italienische Ministerpräsident Mario Monti präsentiert sichtlich erfreut
den Preis – European Bull – des Europäischen Bundes der Steuerzahler.


Gruppenbild Award Monti 2012
Fototermin für die Medien, von links EWS-Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Michael Jäger, EWS-Geschäftsführer, Laudator Premierminister Jean-Claude
Juncker, TAE-Präsident Rolf von Hohenhau, Preisträger Ministerpräsident Mario
Monti, Finanzstaatssekretär Bayern Franz Josef Pschierer, Dr. Ingo Friedrich, Präsident des Europäischen Wirtschaftssenats (EWS), und EWS-Aufsichtsratsvorsitzender Paul Stefan.


Teilnehmer der Preisverleihung an Monti
Großes öffentliche Interesse an der Preisverleihung , repräsentiert durch zahlreiche Fernsehteams und ein großes Medienaufgebot


Berichterstattung in Klartext Juli 2012