EWS-Wirtschaftsgespräche beim Stanglwirt / Kitzbühel mit Repräsentanten der Politik CH, A, SK, D zum Thema: „Schaffen wir den Wandel? Industrie 4.0"

Die Digitalisierung bietet Chancen und Risiken. Was sind die aktuellsten Entwicklungen und Trends? Welche Gefahren lauern im Netz und in der Digitalisierung? Welche neuen Erscheinungsformen und Schadenspotentiale haben Cyber Crimes? Wie kann man sich schützen, wie begegnet man diesen Schadenspotentialen? Wirtschaftlicher Wandel bedeutet immer auch Veränderung. Wir wollen in diesem Kontext auch die neuen sozialen Herausforderungen thematisieren.


Begrüßung

Hauser

Balthasar HAUSER, Bio Hotel Stanglwirt

Statements

Wirtschaftssenator Hans-Peter EITEL, Geschäftsführer Novadex GmbH zum Thema:
„Industrie 4.0  - Aktuelle Entwicklungen und Trends“



Prof. Dr. Marco MANSDÖRFER,
Lehrstuhl für Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Strafprozessrecht an der
Universität des Saarlandes zum Thema: „Industrie 4.0 - Die Gefahr aus dem
Netz - aktuelle Trends, Erscheinungsformen und Schadenspotential von
Cyber Crimes“

Mansdörfer

S.E. Bischof Dr. Walter MIXA,
Päpstlicher Rat im Dikasterium für die Pastoral im Krankendienst zum
Thema: „Wandel und soziale Verantwortung“

Mixa

Dinner Speech

Prof. Dr. Juraj Sipko
Institute of Economic Research
Slovak Academy of Sciences
Download Präsentation

Ernennung Wirtschaftssenator

Janas
(v.l.n.r.) Prof. Dr. Dr. h.c. Werner WEIDENFELD,  Wirtschaftssenator Christian Janas und
EWS-Präsident Dr. Ingo Friedrich

Brunchtalk

Prof. Dr. Dr. h.c. Werner WEIDENFELD,
Direktor des Centrums für angewandte Politikforschung an der LMU München
zum Thema: „Schaffen wir den Wandel in Europa?“

Weidenfeld

Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie