EWS-Wirtschaftsgespräche 2018 in Timişoara (RO)  mit MdEP Iuliu WINKLER
in Kooperation mit dem der SME Europe und dem Europäischen Steuerzahlerbund
"Industrie und Unternehmertum – Weg zum Erfolg, der Triangel Bildung- Wirtschaft-Verwaltung“

Man kann es drehen und wenden, mögen oder nicht: Die Zukunft ist digital! Das Thema Digitalisierung hat extrem viele und unterschiedlichste Facetten. Wachstum wird wesentlich von Innovationen - und dabei vor allem im Bereich der Digitalisierung - beeinflusst. Informationsgewinnung, Datenverarbeitung und der Ausstauch von Informationen und Wissen wird sowohl für Unternehmen als auch für die öffentliche Hand zu einem entscheidenden Faktor. Das Dreieck Bildung- Wirtschaft-Verwaltung ist dabei der Schlüssel zum Erfolg. Denn interdisziplinärer Austausch ist nötig, um Lösungen für komplexe Herausforderungen zu finden. Welchen Beitrag können bzw. sollten Politik, Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft leisten? Timişoara und die Region Banat haben immer schon in Rumänien und auch der ehemaligen Sowjetunion eine besondere Rolle im Bereich Wissenschaft, Forschung und Innovation gespielt. Heute ist diese Region zu einem weltweit hochattraktiven Wirtschaftsstandort geworden. Niedrige Lohnkosten, gepaart mit guter Bildung und eine intelligente Ansiedlungspolitik haben zu einem regelrechten Boom geführt. Wie wird man zu einem Hotspot? Warum siedeln sich Unternehmen hier in der Region gerne an? Bei diesen EWS-Wirtschaftsgesprächen fanden Gespräch mit erfolgreichen Unternehmern, die sich in Timişoara und der Region Banat angesiedelt haben, sowie Vertretern von Wissenschaft, Forschung und Politik statt.

Download Programm (nur in englischer Sprache verfügbar)

Impressionen

Treffen im Rathaus mit dem Bürgermeister von Timisoara Prof. Dr. Nicolae Robu Empfang bei Vox Technology Park (v.l.n.r.) EWS Aufsichtsratsvorsitzender Rolf von Hohenhau, Vox CEO
Virgil Tornoreanu und Wirtschaftssenator Andreas Obereder
Pressekonferenz anlässlich der Tagung Blick auf das Panel

Berufung zur Wirtschaftssenatorin

(v.l.n.r.) EWS Aufsichtsratsvorsitzender Rolf von Hohenhau, Bürgermeister Prof. Dr. Nicolae Robu, Wirtschaftssenatorin Svitlana Podlesna, Präsident Dr. Ingo Friedrich, MdEP Iuliu Winkler und
EWS Geschäftsführer Michael Jäger

Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie im Mitgliederbereich